Mach doch mal Urlaub in Holtgast bei Esens-Bensersiel
gleich hinter dem Deich der "Südlichen Nordsee"

Sie sind hier: Heimatseiten ⇒ Geschichte ⇒ Kloster Marienkamp

Die Geschichte  vom  Kloster  Marienkamp

Zum Heiligen AugustinusVorbemerkung:                                                  

Die geschichtliche Darstellung des ehemaligen Benediktiner- und späteren Augustinerklosters Ezelingvelde / Marienkamp erfolgte durch Recherchen zu diesem Thema aus dem Literaturverzeichnis im Anhang. Ich habe die Geschehnisse um dieses Kloster, welches sich vermutlich von ca. 1190 bis1420 und danach sicher bis 1530 auf heutigem Gemeinde- gebiet von Holtgast befand, mit weiteren geschichtlichen Erkenntnissen aus der damaligen Zeit sowie neuen Entdeckungen, Berichten und Hin- weisen aus anderen Medien überarbeitet.

 

Eine große Hilfe waren dazu auch die Unterlagen, die mir von Helmuth Ihnen und Schwittert Frerichs aus Holtgast, bzw. Wilfried Janssen aus Asel zur Verfügung stellten. 

Auf der nebenstehenden Karte, die David Fabricius  (Pastor und Astronom) zusammen mit seiner Schrift "Nie und wahrhaftige Beschrivinge des Ostfreeslandes" im Jahre 1589 veröffentlichte, ist ein Hinweis zur Lage des Klosters zu finden, das im 15. Jahrhundert eine führende Rolle in Ostfriesland einnahm.

Hans- Georg Hunger Holtgast im Jahre 2005 (Letzte Änderung: 09. Februar 2015 )

 

Historische Namen dieses Klosters waren: 1421 Ezelingvelde, 1431 Marienkamp, 1439 Ezinghervelde, 1447 Ezenskloster, 1447 Esermönken, 1470 Esingfelde, 1492 Ezingen.

Literaturverzeichnis

  • Eine geschichtlich-ortskundige Wanderung gegen Ende der Fürstenzeit in Ostfriesland
    herausgegeben von O. G. Houtrouw, Aurich 1889/91
  • Balthasar Arends Landesbeschreibung vom Harlingerland
    herausgegeben von Dr. H. Reimers, Loga 1930
  • Die Epochen der ostfriesischen Geschichte. In: Niedersächsisches Jahrbuch, Bd. 40
    Möhlmann, G. (1968)
  • Ostfriesische Geschichte Teil III; Leer Ostfriesland
    Wiemann, H.; Bruhns, R. (1951)
  • Ostfriesische Geschichte Teil IV; Leer Ostfriesland
    Thomas, H. (1951)
  • Deutsche Helden-Sagen.
    Reihe Albatros, 1990, Pawlack, Herrsching. ISBN 388199792X
  • Untersuchungen über die Insel Helgoland oder Heiligeland und ihre Bewohner.
    Decken, F. von der: Hannover 1826.
  • Geschiedenis van de benediktijnenklooster in de provincie Groningen
    Dr. C. Damen,  O.S.B./Van Gorcum & Comp. N.V. Assen 1972, ISBN 90 232 0958 3
  • De stichter, de stukken en de schenkers van het Oldenkloster bij Den Dam“
    Edze de Boer, Winschoten, 2004, ISBN 90 807707 1 X
  • Die Holtgaster Heimatgeschichte
    Hans-Georg Hunger, 2010, Privataufzeichnungen
  • sowie Aufsätze von R. M. Andreesen und Pastor Schunke, Esens

zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Verstanden und akzeptiert